Daniel Felix | Burgwiesenstrasse 5 | CH-8570 Weinfelden | Telefon +41 71 622 24 89 | Mobile +41 79 253 27 20 | info@felixfilm.ch

Daniel Felix | Burgwiesenstrasse 5 | CH-8570 Weinfelden
Telefon +41 71 622 24 89 | Mobile +41 79 253 27 20 | info@felixfilm.ch

Team

Monitor mit Bild von Daniel Felix

Durch meinen Vater hatte ich schon als kleines Kind einen guten Draht zur Film- und Fernsehbranche. Meine ersten Drehversuche entstanden darum auch schon Ende der 1970er-Jahre auf Super-8. Später ergänzte ich meine frühe Leidenschaft für bewegte Bilder mit regelmässigen Weiterbildungen und beruflichen Erfahrungen mit den Medien.

Meinem langjährigen Arbeitgeber bin ich bis heute treu geblieben. Seit 1987 arbeite ich in verschiedenen Funktionen bei SRF, heute als Sendeleiter mit einem 60%-Pensum. Als zweites Standbein produziere ich Videofilme und kombiniere damit den grossen Wissensschatz als Dokumentarfilmer mit meinem technischen und gestalterischen Können.

Filme und die neuen Medien. Zwei Bereiche, die ich in den letzten Jahren eng verknüpft hat. Als Filmproduzent zum einen und als ausgebildeter Webpublisher zum andern realisiere ich nicht nur professionelle Filme, sondern stelle sie gleich auch noch fachgerecht ins Netz, eingebettet in einem Internet-Auftritt, den ich als gelernter Webpublisher auch selber konzipiere.

Viel Know-how also unter einem Dach. Und so kommt es, dass ich neben www.felixfilm.ch auch unter www.felixweb.ch zu finden bin.

Daniel Felix

Geboren: 27. November 1966
Wohnort: Weinfelden
Beruf: Dokumentarfilmer, Webpublisher, Sendeleiter SRF
Hobbys: Wandern, Velo fahren, Kochen, ein feiner Tropfen Wein

Beruf

  • seit 2012: fachspezifische Weiterbildungen bei Studio 1, Schlieren
  • 2012: Zusammenschluss mit Partner-Firmen im Medienkompetenzteam
  • 2009: Ausbildung zum Webpublisher an der EB Zürich
  • 2008: Gründung der eigenen Firma Felixfilm.ch/Felixweb.ch
  • 2001 - 2005: Redaktor bei der Eisenbahn-Zeitschrift «Ysebahn.ch»
  • 1999: Abschluss der Ausbildung zum Technischen Kaufmann (Akad, Zürich)
  • 1997: Abschluss der eigenössischen technischen Berufsmatur (Akad, Zürich)
  • seit 1987: diverse Tätigkeiten bei SRF, heute Sendeleiter (60%-Pensum)
  • 1983 - 1987: Grundausbildung zum Elektromechaniker bei der Firma Bruderer AG in Frauenfeld

Wichtige Projekte

  • 2014: Mitinitiator des Volksfilmtages, Weinfelden (Filmfestival)
  • 2013 bis heute: Mitwirkung beim Bühnenprogramm «Ergötzliches» mit Thomas Götz
  • 2012: Dokumentarfilm «Die Bahn im mittleren Thurgau» im Liberty Cinema, Weinfelden
  • 2008: Dokumentafilm «Die Bernina-Bahn» in HD-Qualität
  • 2001: Dokumentarfilm «Die Albula-Bahn» erscheint auf DVD

Engagements